AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen - lastHello

(Die Webseite lastHello.de bzw. last-Hello.com wird im Folgenden auch "Anbieter" genannt)
Für unsere Leistungen gelten folgende Nutzungsbedingungen.
Stand: 12/2016

Nutzungsbedingungen von lastHello

1 Allgemeines

1.1
Die nachfolgenden Bestimmungen, die Sie durch das Erstellen eines Accounts in Anspruch nehmen, beschreiben, unter welchen Bedingungen Sie diese nutzen können.

2 Bereitstellung eines Accounts und der Möglichkeit des Nachrichtenversandes durch lastHello

2.1
lastHello bietet das Erstellen eines Accounts und den damit verbundenen Möglichkeiten zum Nachrichtenversand an. Hierbei handelt es sich um ein Produkt in Form von "Dienstleistungen".
2.2
lastHello übernimmt keine Haftung für Aktualität, Vollständigkeit oder Richtigkeit übermittelter Informationen oder ihre zeitnahe und fehlerfreie technische Übermittlung.

3 Vertragsabschluss

3.1
Der Anbieter bietet die Erstellung eines Accounts an, welcher detailliert auf der Webseite beschrieben wird.
3.2
Mit Anforderung eines Produktes auf der Webseite gibt der Nutzer ein bindendes Angebot über die Inanspruchnahme des ausgewählten Produktes zum jeweils gültigen Preis ab. Mit der Annahme des Angebots durch den Anbieter kommt zwischen dem Anbieter und dem Nutzer ein Vertrag zustande. Die Annahme erfolgt durch die Erstellung des Account.
3.3
Der Anbieter behält sich das Recht vor, missbräuchliche Nutzeranfragen zurückzuweisen.

4 Rechte und Pflichten des Nutzers

4.1
Alle Produkte (Dienstleistungen) des Anbieters sind urheberrechtlich geschützt, Bezeichnungen (insbesondere Produktnamen) unterliegen darüber hinaus dem Markenschutz.
4.2
Dem Nutzer ist es untersagt, Informationen und Daten zu kopieren, weiter zu bearbeiten, oder eine sonstige Vervielfältigung vorzunehmen.
4.3
Der Nutzer ist verpflichtet, alle Inhalte und Informationen die er von lastHello erhält, ausschließlich für den persönlichen und privaten Gebrauch zu verwenden.
4.4
Alle Produkte und Dienstleistungen des Anbieters dürfen nur privat genutzt werden. Eine kommerzielle Nutzung ist nicht zulässig.

5 Haftungsbeschränkung des Anbieters

5.1
Der Anbieter übernimmt keine Gewähr für die ständige Verfügbarkeit der Dienste. Insbesondere behält sich der Anbieter das Recht vor, den Zugang zu Produkten und Dienstleistungen jederzeit zu unterbrechen.
5.2
Der Anbieter verweist unter Umständen via Hyperlinks auf andere Web-Seiten, auf deren Inhalt und Gestaltung der Anbieter keinen Einfluss hat. Diese Hyperlinks sind lediglich eine Zugangsvermittlung zu fremden Inhalten oder Produkten. Für die Form und den Inhalt dieser verlinkten Web-Seiten übernimmt der Anbieter keine Haftung. Sofern der Anbieter Kenntnis davon erhält, dass Webseiten, auf die verwiesen wird, dem geltenden Recht oder der sogenannten "Netiquette" widersprechen, wird der Anbieter nach Prüfung der Sachlage den entsprechenden Hyperlink entfernen.

6 Entgelte

6.1

Der Anbieter bietet für verschiedene Produkte und Dienstleistungen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten an, darunter zum Beispiel die Abrechnungsarten:

- Festnetz / Mobiltelefon
- Paypal
- Banküberweisung
- Sofortüberweisung
- Kreditkarten
- Lastschrift / Bankeinzug.

Die Zahlungsmöglichkeiten werden im Rahmen der Bestellung des konkreten Produktes erläutert. Die jeweiligen aktuellen Endpreise für die verschiedenen Produkte einschließlich Mehrwertsteuer und eventuell anfallende zusätzliche Kosten werden in Verbindung mit den entsprechenden Produkten und dem gewählten Bestellweg jeweils konkret genannt.

7 Datenschutz und Datennutzung

7.1
Der Anbieter ist berechtigt, die vom Nutzer erhaltenen Daten sowie diejenigen Daten, die im Zusammenhang mit der Nutzung des Dienstes anfallen, entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen insoweit zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen, als diese für den reibungslosen Ablauf des Dienstes und die Abwicklung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind. Sofern die Dienste durch einen Dritten erbracht werden oder wenn mit einem Dritten ein Vertragsverhältnis geschlossen wird, ist der Anbieter im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben berechtigt und verpflichtet, Ihre Daten im zur Vertragserfüllung und Abrechnung erforderlichen Maßen den Erbringer der Dienstleistung zu übertragen. Der Anbieter übermittelt keinerlei Bestands-,Verbindungs- oder Inhaltsdaten an Dritte, sofern der Anbieter nicht gesetzlich hierzu verpflichtet ist.
7.2
Bei der Verarbeitung der Daten und der Erbringung des Dienstes wird der Anbieter das Fernmeldegeheimnis, das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), das Telekommunikationsgesetz (TKG), das Telemediengesetz (TMG) sowie sonstige relevante Datenschutzgesetze beachten.

8 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

8.1
Sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen dem Anbieter und dem Nutzer unterliegen ausschließlich dem deutschem Recht.
8.2
Als Gerichtsstand gilt Kempten im Allgäu.

Einwilligung in die Verwendung personenbezogener Daten

1.
Der Nutzer willigt ein, dass personenbezogene Daten, die von ihm im Rahmen des Nutzungsverhältnisses vom Anbieter erhoben werden, an Drittfirmen weitergeleitet und auf deren Servern gespeichert werden, zum Zwecke der Begründung, Durchführung und Abwicklung des Nutzungsverhältnisses.
2.
Diese Einwilligungserklärung kann vom Nutzer jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber dem Anbieter widerrufen werden.
3.
Dem Nutzer ist bekannt, dass die Leistungen des Anbieters unabhängig davon erbracht werden, ob seine Einwilligung erklärt wurde oder diese widerrufen wurde.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tage ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:
ITholics GmbH
Heisinger Straße 12
87437 Kempten
Telefon: +49 (831) 960 335 - 0
E-Mail: info(at)itholics(punkt)de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit gegebenenfalls Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang. Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Ende der Widerrufsbelehrung

Sollten Sie zu den Nutzungsbedingungen Fragen haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an die folgende Adresse info(at)itholics(punkt)de

lasthello.de/last-hello.com

Ein Projekt der ITholics GmbH
Postanschrift: Heisinger Straß 12, 87437 Kempten
https://www.itholics.de